Züchter der AZG e. V.

 

Es gibt derzeit sechs Züchter bei der AZG e.V.! Eine Züchterin (vom Wächter des Zeus) ist in Zuchtpause, eine Züchterin (vom Gladius Maximus) beginnt erst 2018 mit der Zucht, drei Züchter (vom römischen Reich, von der Waterkant, vom Hüter der Legionen) sind derzeit aktiv und eine neue Züchterin (vom Hirschberger Höchst) ist seit August 2017 Mitglied. Die Zucht der Romaner Antikdogge soll in reiner Hobbyzucht erfolgen, sodass die Welpen bei der Familie aufwachsen und viel Kontakt zur Umwelt haben und so bestens auf ihr Leben, als Begleiter des Menschen vorbereitet werden.

Keiner unserer Züchter muss sich seinen Lebensunterhalt mit der Hundezucht verdienen! Unsere Züchter halten nur kleine Hunderudel, die im Haus gehalten werden und im Verbund mit der Familie leben.

Unsere Züchter züchten die Romaner Antikdogge, weil Sie diese einzigartige Rasse aufbauen, fördern und verbreiten wollen, da sie zukünftig aufgrund unserer strengen Selektion, eine Ausnahmeerscheinung in der Hundezucht darstellen wird, weil wir einerseits eine absolut gesunde und leistungsfähige Molosserrasse züchten wollen, die ein hervorragendes Wesen hat und andererseits unsere Zucht nach einem bisher noch nicht da gewesenen Zuchtverfahren aufbauen, wo keine Blutlinien mit starken Mängeln und Defiziten zugelassen werden.

Die Romaner Antikdogge befindet sich nach nun 10 Jahren Zuchtaufbau an einem Punkt, wo ein solides Fundament für den Aufbau der Romaner Antikdogge vorhanden ist, um die FCI Anerkennung anzustreben! Wir werden uns noch die ein oder anderen Blutlinien zukünftig in die Zucht holen, jedoch das grundlegende Fundament, auf dem weiter aufgebaut wird, ist vorhanden!

Wenn Sie den unten angegebenen Zwingernamen klicken, kommen Sie auf die Homepage des Züchters!

 

"Wächter des Zeus"

 (derzeit in Zuchtpause)

"vom Hirschberger Höchst"

(Homepage im Aufbau)

"vom Gladius Maximus"

(beginnt 2018)

 

Zuchtzwinger im Ruhestand:

 

"von den Friesen"

"vom Maurener Tal"

 "de la Mancha"

 

"vom Drachenfels"